Illegal abgeladener Bauschutt in S‑Bahn-Gemeinden: Akuter Handlungsbedarf

Her­ren­lo­ser Abfall in Wäl­dern, an Gewäs­sern oder Stra­ßen der S‑Bahn-Gemein­den wird zuneh­mend zum Pro­blem. Das haben der Land­kreis und die Ober­förs­te­rei Neu­en­dorf auf Anfrage des bünd­nis­grü­nen Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten aus Borgs­dorf Tho­mas von Gizy­cki bestä­tigt. „Mein Ein­druck, dass hier aku­ter Hand­lungs­be­darf besteht, ist dem­nach rich­tig“, sagt von Gizy­cki.

Es han­delt sich über­wie­gend um ille­ga­len Bau­schutt, der in den Wäl­dern in Auto­bahn­nähe abge­la­den wird und dem Land­kreis zufolge auf kri­mi­nelle Ent­sor­gungs­struk­tu­ren gewerb­li­cher Art hin­deu­tet. Tho­mas von Gizy­cki: „Wenn Bau­fir­men unsere Wäl­der als Depo­nien für ihren Bau­schutt miss­brau­chen, ist das untrag­bar. Nicht nur für die Natur, son­dern auch für die Kreis­ver­wal­tung und die Forst­be­hör­den. Denn deren Mit­ar­bei­ter sind zuneh­mend mit der Ent­sor­gung her­ren­lo­sen Abfalls beschäf­tigt und feh­len dann an ande­ren Stel­len.“

Um das Pro­blem bes­ser in den Griff zu bekom­men, müs­sen ver­schie­dene Maß­nah­men ergrif­fen wer­den. „Kreis­ver­wal­tung und Forst­be­hör­den soll­ten hier bes­ser zusam­men­ar­bei­ten. Gleich­zei­tig benö­ti­gen sie mehr Per­so­nal – zur Unter­stüt­zung bei der Ent­sor­gung, aber vor allem zur Auf­klä­rung sol­cher Ver­ge­hen. Mit dem Nach­trags­haus­halt 2020 haben wir für den Lan­des­be­trieb Forst bereits die Mög­lich­keit geschaf­fen, mehr Per­so­nal ein­zu­stel­len. Um Ver­ur­sa­cher zu iden­ti­fi­zie­ren, ist auch eine stär­kere Zusam­men­ar­beit mit Ber­lin nötig, etwa bei der Über­wa­chung von Bau­stel­len“, so der Abge­ord­nete wei­ter.

Die Kos­ten für die Ent­sor­gung her­ren­lo­sen Abfalls wer­den bis­her auf alle Gebüh­ren­zah­ler umge­legt, also auch auf die, die ihren Müll sach­ge­mäß ent­sor­gen. „Eine wei­tere Mög­lich­keit wäre es, direkt beim Ein­kauf von Bau­ma­te­ria­lien Bei­träge zu erhe­ben, die die spä­tere Ent­sor­gung finan­zie­ren“, sagt Tho­mas von Gizy­cki. Er hat sich vor­ge­nom­men, das Pro­blem des ille­gal abge­la­ger­ten Abfalls wei­ter­zu­ver­fol­gen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel