BER-Radschnellweg

Potsdam/Schönefeld, 24.02.2022. Mit dem Rad bequem von Königs Wus­ter­hau­sen zum BER oder nach Ber­lin zur Arbeit fah­ren, statt ewig mit dem Auto im Stau zu ste­hen. Das könnte durch einen Rad­schnell­weg Rea­li­tät wer­den, der Land­kreis Dahme-Spree­wald hat bereits eine Mach­bar­keits­stu­die dazu erstel­len las­sen. Aller­dings dro­hen die dafür nöti­gen Flä­chen in Schö­ne­feld bald ander­wei­tig ver­plant und bebaut zu wer­den. Der bünd­nis­grüne Land­tags­ab­ge­ord­nete Tho­mas von Gizy­cki wollte des­halb in einer Münd­li­chen Anfrage von der Lan­des­re­gie­rung wis­sen, wie sie sicher­stelle, dass Stre­cken­füh­run­gen für die Fort­füh­rung Ber­li­ner Rad­schnell­wege, zum Bei­spiel dem zum BER, nicht durch kom­mu­nale Pla­nun­gen ver­baut wür­den. In sei­ner Ant­wort ver­weist Lan­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Guido Beer­mann auf die Zustän­dig­keit der Gemeinde Schö­ne­feld. Tho­mas von Gizy­cki sagt dazu:

„Bereits jetzt pen­deln täg­lich zehn­tau­sende Men­schen in der Flug­ha­fen­re­gion, was zu Staus auf den Stra­ßen rund um den BER führt. Ein Rad­schnell­weg in der Region könnte Abhilfe schaf­fen und beson­ders Schö­ne­felds Stra­ßen ent­las­ten. Ich appel­liere des­halb an die Gemeinde, die nöti­gen Flä­chen für einen Rad­schnell­weg frei­zu­hal­ten und an das Minis­te­rium für Infra­struk­tur und Lan­des­pla­nung, die Gemeinde dabei aktiv zu unter­stüt­zen. Denn um die Pend­ler­ströme vom und zum BER sowohl in Rich­tung Ber­lin als auch in Rich­tung des Südens von Dahme-Spree­wald abzu­fan­gen, ist ein durch­gän­gi­ger Rad­weg auch durch Schö­ne­feld unab­ding­bar. Erst dann wird auch die für die Bun­des­för­de­rung nötige Gesamt­länge des Rad­schnell­we­ges erreicht.“

Die Münd­li­che Anfrage Nr. 933 des Abge­ord­ne­ten fin­den Sie hier, die Ant­wort der Lan­des­re­gie­rung fin­den Sie hier.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel